Hören ist Kopfsache

audio Zelger Magazine 1/2021

Im Fokus der audiologischen Forschung stehen derzeit die mentalen Prozesse, die sich beim Hören und Verstehen abspielen. Lesen Sie in dieser audio, wie die bereits gewonnenen Erkenntnisse in die Hörsystementwicklung einfließen. Auch geben wir die Ergebnisse einer Umfrage des Forschungsinstituts Censis über die Annahme von medizinischen Hilfsmitteln durch die Nutzer und verbreitete Höreinschränkungen wider. Unsere Kundin Linde berichtet über ihre Erfahrungen mit den neuen Oticon-More-Hörsystemen - eine wahre Innovation.
 
 
 
 
 
Share on:
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

„Alt fühlte ich mich vorher"

Mit 45 hat Antonio sein erstes Hörgerät bekommen. Überlegt hat er nicht lange, sobald es darum ging, einen Hörakustiker ...
 
 
 

Tinnitus und Migräne

Es rauscht, knackt, pfeift, zischt oder brummt im Ohr. Wer davon betroffen ist, kann bestätigen: Tinnitus raubt Nerven und ...
 
 
 
Zurück zur Liste