Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Bahnbrechend: die neue OPN S-Technologie

Die neueste Hörsystem-Technologie heißt OPN S. Verbessertes Sprachverstehen bei geringerer Höranstrengung in lauter Umgebung, Aufladbarkeit und vielseitige Nutzung durch Konnektivität: Entdecken Sie alle Vorteile.
Die neue OPN S-Technologie gewährleistet ein besseres Sprachverstehen bei geringerer Höranstrengung als Oticon-Hörsysteme der vorherigen Generation. Für OPN S wurde der bewährte OpenSound (OPN) Navigator von Oticon weiter verbessert. Im Gegensatz zu Hörsystemen mit herkömmlicher Technologie, welche die Aufmerksamkeit auf einen einzigen Gesprächsteilnehmer lenken, um das Sprachverstehen zu gewährleisten, ermöglicht die OPN S-Technologie den Zugang zu allen relevanten Stimmen und Klängen rundum und lässt dem Nutzer die Entscheidung offen, welchen davon er seine Aufmerksamkeit schenken möchte und welchen nicht.

Detaillierte Klanganalyse und -aufbereitung
OPN S tastet das Klangumfeld mehr als 100-mal pro Sekunde in einem Radius von 360 Grad ab, um Geräusche zu erkennen und sie von Sprachsignalen zu trennen. Anschließend werden die Klänge analysiert und so mit großer Genauigkeit deren Merkmale, Wichtigkeit, Position, Lautstärkepegel und Frequenz bestimmt. Alle Geräusche werden ausbalanciert: Hauptklänge werden klar und deutlich übertragen, während die Hintergrundgeräusche hörbar bleiben, aber nicht ablenken. Damit die Hintergrundgeräusche das Hör-Erlebnis weniger stark beeinträchtigen, blendet der OpenSound Navigator sogar den Lärm zwischen einzelnen Wörtern aus. Die Lärmreduktion selbst ist einstellbar, sodass das Hörsystem in einfachen und komplexen Hörumgebungen optimal auf die individuellen Bedürfnisse des Trägers eingeht.

Neue Velox S-Plattform
Herzstück der neuen OPN S-Technologie ist die neue Velox S-Plattform, welche die bisher verwendete Plattform ablöst. Mit einer nie da gewesenen Rechenleistung und mehr Speicherplatz sorgt Velox S dafür, dass sich das ganze Potenzial des OpenSound-Paradigmas entfalten kann. Hinzu kommt der Einsatz neuer Detektoren, welche mit 56.000 Messungen pro Sekunde die Veränderungen im akustischen Umfeld analysieren und die Verstärkung korrigieren. Dadurch erkennen und unterbrechen sie die Rückkopplung, bevor sie entsteht und die Klangqualität beeinträchtigen kann.

Vielseitig vernetzt
Über eine spezielle App-Anwendung können sich die Nutzer der OPN S-Technologie mit Fernseher, Smartphone und anderen Geräten vernetzen und somit ihre Hörgeräte auf mannigfaltige Weise nutzen.
  
  • Steuerung der Lautstärke und Programme
  • Kontrolle über das eigene Hören, dank der neuen HearingFitness™ Funktion
  • Verknüpfung der Hörsysteme mit anderen Geräten und Diensten, die mit dem Internet verbunden sind
  • Suchfunktion zum Finden des Hörgeräts
  • Anzeige über den Ladezustand des Akkus
  • Extra-Hilfe bei Bedarf
Über die App-Anwendung lässt sich der OpenSound Booster aktivieren, wenn Nutzer das Gefühl haben, dass sie in bestimmten Situationen eine zusätzliche Unterstützung beim Sprachverstehen benötigen.

Die Vorteile von Hörsystemen mit OPN S-Technologie auf einen Blick:

  • besseres Sprachverstehen
  • weniger Höranstrengung
  • aktive Teilnahme an Gesprächen in schwierigen Hörsituationen
  • bequem über Nacht wiederaufladbar
  • verbesserte Akkuleistung
  • 360° Klangerlebnis
  • keine Rückkoppelung
  • vielseitig vernetzbar
  • viele zusätzliche Optionen über die App-Anwendung

Die neuen Hörsysteme mit OPN S-Technologie sind als winzig kleine Hinter-dem-Ohr-Systeme mit externem Hörer, mit herkömmlicher Batterie oder wiederaufladbar, und als kompaktes Modell für hochgradige Hörminderung bei Zelger erhältlich.

Frequenzbereiche für die Anpassung:
 
 
 
 
 
Share on:
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren:

 
Zurück zur Liste