„Ich habe viel gelernt“

Giorgia hat gerade das dritte Jahr des Studiengangs für Hörakustiker an der Universität Padua abgeschlossen und ein Praktikum bei Zelger absolviert. Im Interview erzählt sie, was sie daran begeisterte.
„Das Studium an der Uni sieht in jedem Semester ein Praktikum vor, das in einem Hörakustikbetrieb absolviert
werden kann, und ich habe mich für Zelger entschieden. Eine gute Wahl, denn ich fühle mich sehr wohl und habe viel gelernt", erzählt Giorgia.

Bei Zelger wurde Giorgia die Möglichkeit geboten, ein erweitertes Praktikum im laufenden Geschäftsbetrieb zu absolvieren, wobei die Studierenden unter Aufsicht von Hörakustikern in alle Bereiche der Arbeit eingeführt werden. 

„Im Vergleich zu anderen Betrieben, in denen ich praktizierte, habe ich bei Zelger gemerkt, dass den Hörakustikern wirklich etwas daran liegt, dass ich so viel wie möglich lerne und mitbekomme. Sie nehmen sich viel Zeit und binden mich in die Beratung und Betreuung der Kunden mit ein. Darauf wird sehr viel Wert gelegt. Ich habe viel gelernt und kann einige Arbeiten schon autonom durchführen”, berichtet Giorgia.

„Ich kann Zelger anderen Studierenden, die ein Unternehmen für ihr Praktikum suchen, nur empfehlen."
 
Interessiert an einem Praktikum bei Zelger?
Bewerben Sie sich jetzt: jobs@zelger.it
 
 
 
 
 
Share on:
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

40 Jahre Zelger Hörexperten

Ein rundes Jubiläum steht an: vor 40 Jahren wurde unser Unternehmen gegründet. Seither sind wir in vieler Hinsicht ...
 
 
 
Zurück zur Liste