Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Hörgeräte-Anpassung

Schritt für Schritt zum Hörerfolg

Die kontinuierliche Anpassung Ihrer Hörsysteme ist für die Erzielung der gewünschten Hörverbesserung von grundlegender Bedeutung. Wir widmen diesem Prozess sehr viel Sorgfalt. Schritt für Schritt optimieren wir gemeinsam Ihren Hörerfolg. Alle Anpassungen sind für unsere Kunden kostenlos.
Mit Geduld und Motivation zum Ziel

Vor allem, wenn viel Zeit bis zur Behandlung des Hörverlustes vergangen ist, muss sich das Gehirn erst mit dem wiedererlangten Hörerlebnis vertraut machen. Wir unterstützen Sie kontinuierlich und passen wir Ihre Geräte stufenweise an Ihre individuellen Hörgewohnheiten an.

Vielleicht nehmen Sie mit Ihren Hörsystemen Töne und Klänge wahr, die lange verstummt waren, wie das Surren eines Kühlschranks, das Rascheln einer Zeitung, Trittschall auf hartem Untergrund oder die eigene Stimme. Sie werden also wieder lernen müssen, zwischen wichtigen und unwichtigen, lauten und leisen Geräuschen zu differenzieren, also Störschall (z.B. ein vorbeifahrender Zug) und Nutzschall (z.B. die Stimme des Nachrichtensprechers) schneller zu unterscheiden. Deshalb stellen wir Ihre Hörgeräte zunächst klanglich möglichst angenehm ein.

Je länger und öfter Sie Ihre Hörsysteme schon in der Probezeit und in Ihrer gewohnten Umgebung tragen, desto schneller werden Sie sich ans Hören gewöhnen. Sie werden bald feststellen, dass sich das Verstehen weiter optimieren lässt, sodass wir bei weiteren Anpassterminen Ihre Hörgeräte auf mehr Sprachverständlichkeit einstellen können.

Kostenlose Anpasstermine

Während des ersten Monats ist ein wöchentliches Treffen erforderlich, um den Hörerfolg zu überprüfen und die Geräte entsprechend nachzujustieren. Weitere Anpasstermine sind nach drei bis sechs Monaten notwendig. Nach der Gewöhnungsphase reicht eine jährliche Kontrolle aus.

Unsere Kunden können sich selbstverständlich jederzeit an uns wenden!