Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Sportlich fit dank gutem Gehör

Menschen jeden Alters sollten sich regelmäßig bewegen. Denn Sport hält uns fit und beugt Alterserscheinungen vor. Hörgeräteträger müssen und sollten auf die Freude an sportlicher Betätigung keinesfalls verzichten – wenn sie dabei ein paar Aspekte beachten.
Neben richtiger Ernährung, dem Verzicht auf Nikotin und mäßigem Alkoholgenuss ist regelmäßige körperliche Bewegung unabdingbar für gesundes Altern. Viele Sportarten eignen sich bestens auch für ein fortgeschrittenes Alter. Aktivitäten wie Radfahren, Schwimmen, Wandern oder Gymnastik halten den Körper beweglich und fördern zudem das Knüpfen sozialer Kontakte. Körperliche Bewegung beugt auch Demenzerscheinungen vor. Gesundheitsforscher sind sich darüber einig, dass sportliche Aktivitäten die Nervenzellen im Gehirn anregen. Ob und wie häufig wir Sport betreiben, hängt jedoch auch und gerade mit unserem Gehör zusammen.

Gehör beeinflusst die Freizeitgestaltung
Ein gutes Gehör ist von grundlegender Bedeutung für die allgemeine Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden. Umgekehrt führen Hörprobleme häufig zu sozialem Rückzug und Passivität. Studien belegen, dass ältere Menschen mit unbehandelter Schwerhörigkeit weniger aktiv sind als Normalhörende und häufiger unter Depressionen leiden. Die Tendenz zu ermüden soll bei Schwerhörigen sogar doppelt so hoch sein als bei Menschen mit gesundem Gehör.

Mit zunehmender Müdigkeit schwindet aber auch die Lust auf körperliche Bewegung und soziale Interaktion. Diesen Kreislauf kann man durchbrechen: Wer sich mit Hörsystemen versorgen lässt, fühlt sich nachweislich fitter und aktiver als Nichtversorgte und hat mehr Freude am sozialen Leben. In der Studie „Hören ist leben“, die im Auftrag des Hörgeräteherstellers Phonak bei 4.335 Personen mit und ohne Hörproblemen (Hörsystemträger und Nichtträger) durchgeführt wurde, gab mehr als die Hälfte der befragten Hörsystemträger an, dank der Hörsysteme ihre Freizeit wieder ohne Einschränkungen zu genießen. Sport spielt dabei eine wichtige Rolle: Zwar haben knapp 30 Prozent der Befragten ohne Hörsystemversorgung das Gefühl, dass man als Hörsystemträger keinen Sport treiben könne. Mehr als jeder Dritte jedoch hat mehr Spaß am Sport, seit er Hörsysteme trägt und betreibt mindestens einmal pro Woche seinen Sport. Es geht also – in den meisten Fällen – vor allem darum, die subjektiv empfundene Einschränkung mental zu überwinden.

Hörsysteme für Sportbegeisterte
Moderne Hörsysteme helfen, die „Unlust“ zu bezwingen. Sie ermöglichen Menschen mit Hörproblemen bei ihren sportlichen Aktivitäten ein optimales Hörerlebnis und dies wiederum steigert die Freude am Sport. Entsprechend bestätigen in der Studie „Hören ist Leben“ auch sieben von zehn Hörgeräteträgern, dass es für sie kein Problem ist, mit den Hörsystemen Sport zu treiben. In der Tat sind die meisten modernen Hörsysteme robust und für die sportliche Betätigung geeignet. Sie sind resistent gegen Wasser, Schweiß und Staub und können bei der Ausübung vieler Sportarten getragen werden. Wer gerne Sport treibt oder Outdoor-Aktivitäten liebt, sollte jedoch seinen Hörakustiker darauf ansprechen, damit dieser die passenden Hörsysteme gezielt auf die jeweiligen Vorlieben abstimmen kann.

Auf IP-Klasse achten
Der Hörakustiker wird gegebenenfalls ein Modell mit hoher IP-Schutzklasse wählen, das ein besonders robustes Gehäuse aufweist und über ein entsprechendes Programm zur Windgeräuschreduzierung verfügt. So ist auch bei Wind bestmögliches Hören garantiert und die empfindliche Elektronik bei schweißtreibenden Tätigkeiten optimal geschützt. Lediglich beim Schwimmen und anderen Wassersportarten, bei denen größere Mengen Wasser ins Ohr gelangen können, müssen die Hörsysteme herausgenommen werden.

Für nähere Infos kontaktieren Sie das Zelger Center in Ihrer Nähe!
 
 
 
Zurück zur Liste